Archiv

Deckblatt hallo

Deckblatt soll nun berichten was es zuberichten gibt aus Musik, Literatur und Film. Ausserdem wird sich dieser Blog mit dem eigenen Leben beschäftiegen. Was Konsum angeht, wird Konsum mega Groß geschrieben.

Was gekauft wird, wird gelesen, gehört, getragen und alles andere auch. Verstanden?

Ach, einfach lesen, dann wird man schon schlauer. Danke...

17.3.07 20:13, kommentieren

Visions 169

Die neue Visions ist nun am Kiosk mit wundertollen Berichten mit und rund um Maximo Park, Klaxons, Bright Eyes, The Jai-alai Savant, Tocotronic, The Rakes und The View.

 

Maximo Park reden wirres Zeugs und vergleichen sich mit Sonic Youth. Klaxons streiten ihren Rave angehauchten Sound ab, Bright Eyes ist ein neues Geistermedium, The Jai-alai Savant verdienen endlich ein bißchen Respekt (neue Platte 9 Punkte), Tocotronic sind lauter als Beatsteaks, The Rakes versuchen ihr zweites Album gut dastehen zulassen und The View sind wie Libertines und irgendwie doch eher Oasis.

Bekloppt?

Die CD beinhaltet gute Songs von Kings of Leon, Maximo Park, Gods of Blitz CocoRosie, Ted Leo und seine Truppe, und viele mehr.

die 4,50€ lohnen sich. Wirklich.

2 Kommentare 17.3.07 20:21, kommentieren

Arctic

 

Arctic (Marcus) macht Musik für regnerische Zeiten. Eine Mischung aus Sigur Rós, Maximilian Hecker und Archive. Ich bin aus Zufall auf dieses wunderbare Projekt gestoßen. Und hoffe, es bleibt nicht nur bei dieser einen EP. Zu hoffen ist das wirklich.

Heute ist es einfach zu schwer eine "perfekte" Band ausfindig zumachen.

Jeder der ruhiege Musik mag, die einen wirklich fesselt, sollte nicht hier dran vorbei schliddern.

 

MP3: some one turning

MP3: launching pad

1 Kommentar 29.3.07 22:05, kommentieren

MP3s

***



The Rifles haben sich ja schon einen Namen gemacht. Wer sie nicht kennt, sollte auf ihrer MySpace-Seite ein bißchen herumturnen. Ansonsten gibt es zwei leckere unpugged-Songs im Netz.

MP3: The Rifles - peace and quiet (unplugged)

MP3: The Rifles - Robin Hood (unplugged)

 

***

Unplugged ging auch Monta. Die folgenden Files lohnen sich in seine Sammlung aufzunehmen. Wer sagt zu kostenloses Geschmackpositivenliedern nein?

MP3: Monta - the brilliant masses (unplugged)

MP3: Monta - capitulate (unplugged)

 

***

CSS ist nicht dieses Ballerspiel. Es ist eher eine Band, die das Tanzbein zum schwingen bringt und fröhlich in der Gägend rumtaumelt.

MP3: CSS - Pretend Were Dead

MP3: CSS - I Wanna Be Your JLo

29.3.07 22:16, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung